Seitensprung: soll man einen Seitensprung dem Partner beichten?

Ein Seitensprung kann aus den verschiedensten Gründen passieren. Ob man es dem Alkohol zuschreibt, oder weil man bei seinem Partner etwas vermisst und dies an anderer Stelle sucht, weil die Gefühle für den Partner nicht mehr so vorhanden sind, wie sie es mal waren, oder weil man einfach den Reiz braucht, etwas “Verbotenes” zu tun.
Ob ein Seitensprung das Richtige ist, um mit seinen Beziehungsproblemen fertig zu werden, sei mal dahin gestellt, aber ist er einmal passiert, dann sollte man jedoch in jedem Fall seinem Partner bzw. seiner Partnerin gegenüber so ehrlich sein und diesen gestehen. Und das nicht erst nach einem halben Jahr, sondern möglichst schnell, denn jeder Mensch hat diese Ehrlichkeit verdient.
Man sollte dabei versuchen, ein Gespräch auf ruhiger Ebene mit seinem Partner zu führen, ihm seine Beweggründe zu erklären und dann gemeinsam eine Lösung für das Beziehungschaos zu finden.
Sollte der Partner dem Seitensprung nicht besonders tolerant gegenüberstehen, was natürlich durchaus verständlich ist, dann sollte man das genau so akzeptieren, wie die Konsequenz einer Trennung, die daraus entstehen kann.
Es bringt dagegen niemandem etwas, die Beziehung weiter auf einer Lüge aufzubauen.

This entry was posted in Single and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Be the First to Comment!