love4life.at Erfahrungen

Allein in Österreich sind ca. 600.000 Menschen in sogenannten Partner- oder Singlebörsen angemeldet. Ein Vertreter ist unter der Webadresse www.love4life.at zu finden. Dieser ist mit rund 275.000 angemeldeten Mitgliedern auch einer der größten. Bei der Anmeldung werden standardisierte Angaben verlangt, hierzu gehören die eigene

  • Mailadresse,
  • Vor- und Zuname,
  • das eigene Geschlecht und
  • Alter.

Außerdem gibt man an, ob ein Mann oder eher eine Frau gesucht wird.
Nach der Anmeldung kann der interessierte Single einen kostenlosen “Liebes & Partnertest” machen, der das Suchen nach einem Partner automatisch erleichtern soll. Weitere kostenlose Services sind die Erstellung seines Persönlichkeitsprofils, die Aufnahme dieser Daten in die Datenbank des Betreibers, die Zusendung unverbindlicher Partnervorschläge durch andere Kunden sowie die Möglichkeit, sein eigenes Interesse an anderen Profilen zu bekunden.
Kostenpflichtig ist hingegen das Kontaktieren eines interessierten Users per “love4life”-Chat, ferner ist es möglich, alle 7 Tage vom Betreiber einen Partnervorschlag einzufordern. Die Vertragslaufzeit ist wählbar zwischen einem, drei, sechs oder zwölf Monaten. Eventuelle Schnupper- oder Sonderangebote sind ebenfalls möglich.
Als Fazit lässt sich ziehen, das die Seite seriös versucht, seine User an einen Partner zu binden. Laut der Zeitschrift “Konsum”, die mehrere Single- und Partnerbörsen in Österreich testete, verfügt die Seite über ein sehr gutes Partnerangebot, die Homepage, Kosten und Transparenz der Vertragsdetail wurden mit “gut” bewertet. Nur ein Anbieter konnte sich in diesem Test besser platzieren, fällt allerdings durch sehr hohe Kosten auf. Daher ist love4life.at für Partnersuchende eine gute Wahl.

This entry was posted in Love4Life and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Be the First to Comment!